Happy happy happy

Hallöchen meine Lieben!

Ich tauche mal wieder aus der Versenkung auf 🙃 Hier, im Leben 1.0 kam, wie immer, viel zusammen. Krippenplatzanmeldung, Hortplatzsuche (ab Mitte September hat mich das Arbeitsleben zurĂŒck), Krankheiten, die einem das Leben nicht einfacher machen, Krankheiten, die den Schlaf fĂŒr einige Tage kosten, Sommerferien mit diversen Urlauben (nicht fĂŒr mich 😅) und zwischendrin wollte ich wieder probenĂ€hen 🙈🙉🙊 Was kann schon schiefgehen, oder?

Oder: genau, oder kommt bei mir doch immer đŸ€ Mein Mann hatte einen Monat Elternzeit, da wollte ich sooo viel schaffen. Unter anderen das ProbenĂ€hen fĂŒr „Happy Madita“ von happy pearl. Tina, die hinter dem Label steht, hatte 100 Wildcarts anlĂ€sslich der erreichten 9000 Likes auf ihrer Facebook-Seite verteilt. Wer zuerst kam, mahlte zuerst. Und ich war dabei 😎 Und dann ging es meinem Lieblingsmenschen nicht gut, das aber schon lĂ€nger. Ich hatte die Hoffnung, dass er die Elternzeit nutzen kann, um mit unserem Kerlchen öfter mal spazieren zu gehen, sodass ich dann in Ruhe nĂ€hen kann. Leider hatte er so massive physische Symptome, die es ihm unmöglich machten, alleine mit dem Kerlchen zu sein. Er hatte Angst, einfach umzufallen, wenn er gerade mit ihm unterwegs ist oder sich allein mit ihm beschĂ€ftigt. So arbeitete er lieber auf dem GrundstĂŒck, was auch gut war. Aber dadurch fehlte mir die Zeit zum NĂ€hen. Mittlerweile ist das tolle Kleid „Happy Madita“ fertig und nun mit der Mittleren im Urlaub an der Ostsee đŸ„° Meinem Lieblingsmenschen geht es auch langsam wieder besser und er traut es sich mittlerweile zu, auch mal alleine mit unserem Kerlchen spazieren zu gehen.

Bevor sie damit verschwand, schaffte ich es noch, einige Bilder zu machen😁 Seht selbst, wie schön es geworden ist 😉

Und ich habe zwei Dinge bei diesem ProbenÀhen gelernt:

1. smoken mit der NĂ€hmaschine und

2. einen Rollsaum mit der NÀhmaschine zu nÀhen.

Also, danke, liebe Tina von happy pearl, dass ich das nun auch kann 😘

Und nun folgt die Werbung (unbezahlte Kooperation), denn das Schnittmuster wurde mir im Rahmen des ProbenĂ€hens kostenlos zur VerfĂŒgung gestellt 🙃

Schnittmuster: „Happy Madita“ von happy pearl; ihr könnt es hier erwerben: https://www.happypearl.de/epages/81630382.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/81630382/Products/069

Stoff: den tollen Musselin habe ich in meinem Lieblingshandarbeitsladen vor Ort kĂ€uflich erstanden 😎

Bis bald,

Eure Stephie

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s