Das Leben 1.0 und 2.0

Hallo, meine Lieben!

Ja, mich gibt es immer noch 🤭 Aber das Leben 1.0, welches definitiv wichtiger ist, war in den letzten Monaten wieder sehr intensiv in vielerlei Hinsicht. Dem Kerlchen geht es echt blendend und er hat tatsächlich alles aufgeholt. Er ist die meiste Zeit wirklich pflegeleicht, allerdings schläft er tagsüber eher selten ohne mich ein, höchstens noch im Kinderwagen, wenn wir spazieren gehen. Wobei er es scheinbar im Gefühl hat, wenn wir auf unser Grundstück kommen 😅

Abends bin ich dann auch mal froh, nur auf der Couch zu sitzen, eine gute Serie/einen guten Film zu sehen oder zu lesen. Ich mag es nämlich nicht abends Stoffe zuzuschneiden 🤔 Ich bin aber auch ein Morgenmensch, da bin ich wesentlich konzentrierter.

Ich war aber nicht so untätig, wie es den Anschein hat. Ich hatte Geburtstag und bekam eine neue Maschine. Nicht nur irgendeine, nein, eine Näh-Stickmaschine. Ich zeige sie euch mal bei Gelegenheit 😉

Heute zeige ich euch, was ich während des Vormittagsschläfchens des Kerlchen geschafft habe: ich habe zugeschnitten, gaaaanz viel. Für Stoffwindeln 😁

In der Entstehung sind nun 2 Höschenwindeln für die Nacht, 7 anatomische Einlagen mit Bündchen in M, eine in NB sowie eine Wollschlupfüberhose aus einem Merino-Pullover.

Wenn ich sie fertig hab, kommen noch einige Überhosen dazu.

Und, falls nix dazwischen kommt, zeige ich euch in den nächsten Tagen noch mehr meiner Werke, vielleicht etwas vom Haus, auf jeden Fall aber mein neues Maschinchen 😎

Bis bald,

Eure Stephie

Werbeanzeigen